KÜNSTLER | Nadine Raduner

Nadine Raduner

Nadine Raduner, geboren 1979, lebt und arbeitet in Luzern.
Ihre Liebe zur Kunst entwickelte sich bereits seit frühester Jugend im familiären Umkreis sowie die ursprüngliche Tätigkeit als Galeristin.
Animiert durch zahlreiche Ausstellungen und immer neuen Kontakten zu Kunstschaffenden, entdeckte sie selbst ihre Leidenschaft an der Gestaltung von Figuren. Seit 2010 erschafft sie ihre Skulpturen und Projektarbeiten.

Auf Ausstellungen in Zug, Luzern, Winterthur, Meggen und Oberägeri konnte sie bereits überzeugen. Von 2018-2019 hat sie das „Kunst am Bau“ Projekt, am Neubau des Primarschulhauses in Kastanienbaum (Gemeinde Horw, Luzern), mit unterschiedlichsten Skulpturen, nachhaltig geprägt.

________________________________________________________________


„Das Schaffen von Emotion und Ausdruck, dargestellt in Personen, allein oder als Gruppe im Mit-oder Nebeneinander, fordert mich im wieder aufs’ Neue.

Gerne überlasse ich dem Betrachter Raum zur Interpretation und bin oft neu inspiriert durch die jeweilige Resonanz.

Die Vielseitigkeit des Menschen fasziniert mich. Es kommt immer wieder mal vor, dass ich meine Skulpturen neu überarbeite, vielleicht genau wegen dieser Unmenge an möglicher Kommunikation. Die Arbeit mit dem Ausdrücken in Körperhaltung, Gestik und Berührung hat immer verschiedene Bedeutungen. Diese, im wahren Leben richtig zu erkennen ist oft selbst eine Kunst.

In meinen Figuren gibt es kein Richtig oder Falsch, der Betrachter entscheidet.“